Jetzt Kontakt aufnehmen!
KONTAKTIEREN SIE UNS: +49 371 5347730 contact@irisystem.de

IRIS

IRIS ermöglicht einen 360° Umgebungsscan und liefert individuelle Messdaten.

Sie haben die Idee. Wir liefern die Daten. Das ist IRIS.

INDIVIDUELL

  • Individuelle Sensorik zusammenstellen
  • Anbringung eigener Sensorik möglich
  • Verschiedene Leistungsumfänge

Auto mit Sensorträger

ANPASSUNGSFÄHIG

  • Kompatibler Sensorträger für unterschiedliche Autotypen
  • Fahrzeuginterne Sensorik wird nicht verdeckt
  • Universeller Einsatz in verschiedenen Szenarien

PRÄZISE

  • 360° Umgebungserfassung
  • Hohe Genauigkeit und Auflösung
  • Exakte Positionsbestimmung

ROBUST

  • Einsatz bei verschiedenen Wetter- und Lichtverhältnissen
  • Messung bei Geschwindigkeiten bis 130 km/h

SERVICE

  • Kostenloses Beratungsgespräch
  • Inklusive Montage der Sensorträger
  • Umfangreiches Handbuch


Unsere Leistungen

  • Wir beraten Sie bei der Auswahl passender Sensoren
  • Wir montieren Ihre eigene Sensorik
IRIS Sensorträger

SENSORIK

  • Wir passen den Sensorträger exakt auf Ihr Fahrzeug an
  • Wir positionieren die Sensorik optimal
IRIS Anbau

INTEGRATION

Wir erfassen Ihre Daten präzise und bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Verarbeitung der Sensordaten:

  • Erfassen & Aufzeichnen
  • Darstellen & Visualisieren
  • Fusionieren & Auswerten
IRIS Software

SOFTWARE

Aufbau

Auto mit Sensorträger

IRIS stattet Fahrzeuge mit zusätzlicher Sensorik aus, die das Fahrzeugumfeld vollständig erfassen. Die Sensoren können für den spezifischen Anwendungsbereich individuell zusammengestellt werden. Der Sensorträger verfügt über einen flexiblen Front-, Heck-, und Dachanbau und ist mit verschiedenen Fahrzeugkarosserien kompatibel. Durch Spanngurte und Saugnapfhalterungen sind Geschwindigkeiten bis 130 km/h möglich. Somit kann IRIS im urbanen und Autobahnkontext eingesetzt werden. Der Sensorträger ist so konzipiert, dass die fahrzeuginterne Sensorik nicht verdeckt wird. Daher eignet sich IRIS auch für Testzwecke und Sensorvalidierung. Die gesammelten Messdaten werden vom im Fahrzeug befindlichen Car-PC aufgezeichnet und zur weiteren Verarbeitung bereitgestellt.

Sensorvarianten

Sensorvarianten

Sie möchten einmalig Messdaten aufzeichnen? Mieten Sie unser Sensorfahrzeug!

  • Schnelle Verfügbarkeit
  • Kostengünstig
  • Individuelle Auswahl der Sensorik

Kundenerfahrung

IRIS auf Passat

Forschungsbereich Autonomes Fahren

„[…] Im Forschungsbereich Autonomes Fahren werden die ersten Grundlagen zum Aufbau einer Prüfumgebung für autonome Fahrzeuge geschaffen. Langfristiges Ziel ist der Nachweis der Funktionalität des Gesamtfahrzeuges als Hardware in the Loop. Es erfolgt der Aufbau der erforderlichen Kompetenzen im Bereich Test und Prüfung von Komponenten und Systemen des autonomen Fahrens. Dieses stellt einen wichtigen ersten Schritt zur Etablierung und zum Aufbau von Kompetenzen im Autonomen Fahren selbst dar und ist zunächst eng fokussiert auf das Thema Test und Prüfung […]“

PD Dr. Stephan Schmidt

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Fakultät Maschinenbau
Institut für Mobile Systeme

Kontakt

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Gesprächstermin mit uns:


Hier Beratungstermin buchen

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Senden

FusionSystems GmbH
Annaberger Straße 240
09125 Chemnitz